Nachlasspfleger

Nachlasspfleger werden bei ungeklärten Nachlassfällen von den Nachlassgerichten eingesetzt. Ihre Aufgaben sind die Sicherung und Verwaltung des Nachlasses sowie die Erbenermittlung. Für diese Tätigkeiten ist der Nachlasspfleger dem Nachlassgericht verantwortlich und rechenschaftspflichtig.

Bei seiner Tätigkeit kann sich der Nachlasspfleger Hilfspersonen und Spezialisten bedienen. Erbenermittler werden regelmäßig eingeschaltet, wenn der Nachlasspfleger keine weiteren Ermittlungsansätze hat.

Durch die Struktur der Erbenermittlungsunternehmen, vor allem durch eigene Archivalien, Quellen- und Archivkenntnisse sowie Netzwerke von Korrespondenten im In- und Ausland sind diese in der Lage, auch in komplexen und schwierigen Fällen Erben zu ermitteln.

Die Einschaltung von Erbenermittlungsunternehmen durch den Nachlasspfleger erfolgt deshalb im Interesse der unbekannten Erben.

Das rechtzeitige Hinzuziehen eines professionellen Erbenermittlungsbüros, das immer und ausschließlich auf eigenes wirtschaftliches Risiko arbeitet, hat zusätzlich für den Nachlasspfleger folgende Vorzüge:

  • geringerer Zeitaufwand bei der Erbenermittlung, sodass die freigesetzte Zeit für andere Nachlassfälle genutzt werden kann
  • dadurch bedingte Reduzierung der Kosten zugunsten des verwalteten Nachlassvermögens
  • zeitgerechte Erledigung der Erbenermittlung
  • die Nachforschungen können allumfassend und professionell durchgeführt werden, mit dem unmittelbar zur Verfügung stehenden Know-How des gewerblichen Erbenermittlers
  • gewissenhafte Erfüllung des Art. 14 Grundgesetz (Recht auf Eigentum und Erbe)
  • komfortable Erfüllung der gesetzlichen Pflicht des Nachlasspflegers zur Erbenermittlung durch Hinzuziehen der externen Erbenermittlung
  • die rechtzeitige Einschaltung einer Erbenermittlung macht eine häufig zeit- und kostenintensive "öffentliche Aufforderung" zur Ermittlung der unbekannten Erben hinfällig
  • durch regelmäßige Sachstandsberichte bleibt der Nachlasspfleger "Herr des Verfahrens"

Weiterbildung

In Kooperation mit dem Weinsberger Forum bieten wir den Zertifikatskurs Nach­lass­pfleg­schaft zu folgenden Terminen an:

11. Dezember 2017 - 15. Dezember 2017
Erkner

19. März 2018 - 23. März 2018
Essen-Werden

Bitte wenden Sie sich bei Interesse sowie zur Anmeldung an das Weinsberger Forum.

Verband Deutscher Erbenermittler (VDEE®) e.V. • Templiner Straße 10 • 10119 Berlin
Tel.: 030 - 246 251 62 • Fax: 030 - 246 251 63 • E-Mail: mail@vdee-ev.de